Sparten >Tischtennis >Vereinsmeisterschaften >2018

In den Adventszeit ermittelte die Tischtennis-Abteilung ihre neuen Vereinsmeister. In der Schüler-Altersklasse gewann erstmals Marvin Stermann dieses interne Turnier. In der Jugend-Konkurrenz errang er zudem einen guten zweiten Platz. Sieger wurde hier Linus Hagemann, der sich nach seinem letztjährigen Erfolg bei den Schülern und seinem Wechsel in die Jugendklasse auf Anhieb bei den Älteren durchsetzen konnte.

Seine Dominanz bei den Herren unterstrich erneut Dominik Winkler. Mit 3:0 Sätzen hielt er Daniel Hülemeyer im Finale auf Distanz. In Summe ist dies bereits sein sechster Einzeltitel bei den Erwachsenen.

In der Doppelkonkurrenz konnten sich andere Spieler in Szene setzen. Im Endspiel trafen Julian Dirksmeier und Henrik Momkvist auf das Mixed Heike Asselmeyer / Volker Siegbert. In einem umkämpften Spiel setzte sich schließlich das Doppel Dirksmeier / Momkvist in 3:1 Sätzen durch. 

 

Szene aus dem Doppelfinale: Im Vordergrund spielen Julian Dirksmeier und Henrik Momkvist, im Hintergrund erwarten Volker Siegbert und Heike Asselmeyer den Aufschlag.

Die Sieger und Platzierten der Nachwuchskonkurrenzen freuten sich neben den Urkunden und Pokalen insbesondere auch über Sachpreise, die von der Volksbank in Recke gestiftet wurden.

Die Sieger und Platzierten in der Übersicht:

Schüler 

  1. Marvin Stermann
  2. Bajunan Baskar
  3. Leon Krause
  4. Nick Becker

Sieger und platzierte bei der Jungen (v.l.): Janek Athmer, Marvin Stermann, Linus Hageman, Dorian Auffahrt und Nick Becker

Jungen

  1. Linus Hagemann
  2. Marvin Stermann
  3. Dorian Auffahrt
  4. Nick Becker

Herren - Einzel

  1. Dominik Winkler
  2. Daniel Hülemeyer
  3. Volker Siegbert
  4. Simon Haermeyer

Herren - Doppel

  1. Julian Dirksmeier / Henrik Momkvist
  2. Heike Asselmeyer / Volker Siegbert

 

 Die Sieger im Doppel und die Top-3 im Einzel (v.l.):Dominik Winkler, Daniel Hülemeyer, Volker Siegbert, Henrik Momkvist und Julian Dirksmeier.