Sparten >Tischtennis >Archiv Meisterschaften/Saison >Saison 2013/2014

Besser geht es kaum

Am Ende der Saison 2013/2014 stehen zwei Meistertitel, ein zweiter Platz und zwei dritte Plätze für den TuS zu Buche.

Am vorletzten Spieltag sicherte sich die 2. Herren den Titel in der 1. Kreisklasse und startet somit nächste Saison in der Kreisliga. Deutlich souveräner und frühzeitiger schloss die 2. Jugend die Saison als Meister ab. Zum Ende betrug der Vorsprung auf die Verfolger gute sieben Punkte.

Punktgleich mit dem FC Gievenbeck schloss die 1. Jugend die Saison ab. Konnte aber aufgrund des schlechteren Spieleverhältnisses leider nicht den Meisterschaftstitel in der Jungen Bezirksliga feiern. Auch die 1. Herren konnte sich am Ende nicht so richtig freuen. Der dritte Platz ist zwar die beste Platzierung, die der TuS in den letzten Jahren in der Bezirksklasse erreichen konnte, da man aber in den Relegationsspielen gegen andere Drittplatzierte der anderen Bezirksklassen verlor, wurde die Freude über die gute Platzierung getrübt – aber nur kurzzeitig.

Auch die anderen Mannschaften können sich über ihr Abschneiden freuen. Keine Mannschaft kam auch nur zeitweise in die Nähe der Abstiegsränge.

Zu ihrem ersten Einsatz kamen die B-Schüler (Jahrgang 2002 und jünger). Nach einigen Jahren der Pause wurde in diesem Jahr wieder eine Klasse für TT-Neulinge angeboten. Gegen Westerkappeln und Lengerich gab es hohe Siege zu feiern. Den beiden Laggenbecker Manschaften war man nicht ganz gewachsen, so dass am Ende ein toller dritter Platz heraussprang. Die Spieler Matteo Schröer, Leander Steffen, Janek Athmer, Linus Hagemann, Marlon Gildehaus, Finn und Marvin Stermann werden neben weiteren Neulingen, die gerade zahlreich und eifrig das Training besuchen, nächste Saison in der 2. Kreisklasse an den Start gehen